Was bedeutet Trennung im Scheidungsrecht?

Nach deutschem Scheidungsrecht leben die Eheleute voneinander getrennt, wenn die häusliche Gemeinschaft aufgehoben wird und einer der Ehegatten nicht mehr bereit ist, die eheliche Lebensgemeinschaft fortzusetzen. Das stärkste Anzeichen für die Trennung ist somit, wenn einer der Eheleute die Ehewohnung verlässt.

Zwar ist auch eine Trennung innerhalb der Ehewohnung möglich, und zwar dann, wenn sich die Eheleute nicht mehr gegenseitig bekochen und bewirtschaften und auch keine intimen Kontakte mehr pflegen (Trennung von Tisch und Bett), aus Gründen der Beweissicherheit ist eine räumliche Trennung jedoch immer vorzuziehen. Diese scheitert in vielen Fällen indes an den wirtschaftlichen Realitäten, da sich viele Eheleute schlichtweg keine zwei Wohnungen leisten können.

Rechtsanwalt Ali Özkan
-Fachanwalt für Familienrecht-

Rechtsanwälte von Bergner und Özkan

Fachanwälte für Arbeitsrecht, Familienrecht und Verkehrsrecht

Kanzlei Schenefeld

Schenefelder Platz 1
22869 Schenefeld
Tel. 040 / 85503690
Fax 040 / 855036969

Email schenefeld[at]vboe.de

Kanzlei Altona

Bahrenfelder Straße 79
22765 Hamburg

Fon 040 / 41912845
Fax 040 / 41912846

Email altona[at]vboe.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.